News

30.09.2019

E - Junioren

Am 29.09. empfingen wir zu unserem Heimspiel die Mannschaft vom TSV Penig 2. Uns fehlten 3 wichtige Spieler, weshalb der Ausgang des Spiels völlig offen war. Trotz der Personalsituation begannen wir sehr konzentriert und erspielten uns gute Chancen, die der gegnerische Torwart jedoch mit guten Paraden zunichte machte. In der 14. Minute gelang uns dann doch durch ein Abstaubertor von Niclas die Führung. Kurz vor der Halbzeit konnten wir durch eine Eckballvariante das 2:0 durch Marius nachlegen. Die 2. Halbzeit gingen wir genauso konzentriert an und konnten die Führung durch Tore von Max und Marius auf 4:0 ausbauen. In der Folge wurden wir etwas zu sorglos und der Gegner konnte auf 1:4 verkürzen. Diese Phase überstanden wir aber und Fynn konnte sogar das 5:1 nachlegen. Allen Jungs und Mädels ein Kompliment für eine gute kämpferische und spielerische Leistung.


23.09.2019

Erste dreht Spiel in Mulda und gewinnt am Ende deutlich mit 5:2
SV Mulda - HSV05 2:5 (2:1)

Was war denn da wieder los?
Am 5.Spieltag der Mittelsachsenliga war unsere 1.Männermannschaft zu Gast beim SV Mulda. Die Partie begann mit schlechten Vorzeichen, Torwart Haase verletzt sich bereits beim Aufwärmen, also beorderte Trainer Sebastian Vogt Feldspieler M.Kühne ins Tor. Mulda kam deutlich besser in die Partie und führte nach einer guten halben Stunde bereits mit 2:0. In der 35.Minute musste dann D.Fischer verletzungsbedingt vom Feld, auf Grund mangelnder Auswahl auf der Ersatzbank musste der angeschlagene Torwart Haase nun im Feld ran. Dieser Wechsel hauchte unserem Team neues Leben ein und so war es jener Tom Haase der kurz vor dem Seitenwechsel im gegnerischen Strafraum gefoult wurde. P.Schmieder versenkte den Elfer zum 1:2 Anschlusstreffer. Gleich nach der Pause war J.Mitrovic zur Stelle und erzielte den Ausgleich für unsere Farben. In der Schlussphase der Partie gab dann die Offensivabteitung des HSV05 nochmal richtig Gas und so brachten die Tore von noch 2x J.Mitrovic und 1x P.Schmieder die Hartmannsdorfer in Führung und zu einem wichtigen Sieg beim SV Mulda.


23.09.2019

Zweite mit Punktgewinn in Riechberg
Riechberger FC - HSV05 II. 2:2(1:0)

Am dritten Spieltag in der Kreisliga Nord war unsere Zweite Mannschaft zu Gast in Riechberg. Zur Pause lag unsere Elf nach guter Leistung mit 1:0 in Rückstand. Mit toller Moral und dem Willen aus Riechberg was mitzunehmen begann das Team von Trainer R. Anke die zweite Halbzeit und völlig verdient gelangt T.Grünert in der 49.Minute der Ausgleichstreffer. Nun entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Zunächst konnte Riechberg erneut in Führung gehen(68.Min.), aber nach einem Foul an D. Haubold verwandelte Toni Grünert den fälligen Strafstoss zum 2:2 Ausgleich(69.Min.). Beide Teams hatten in der Folge noch die Möglichkeit den Siegtreffer zu erzielen, da das nicht gelang blieb es am Ende bei einem gerechten Remis.


23.09.2019

4. Spieltag D – Junioren HSV 05 – SpG Göritzhain/Lunzenau 1 : 5 (0:1)

Gegen den eindeutigen Penig-Bezwinger der Vorwoche verkaufte sich unsere D nicht so schlecht, wie es das Ergebnis vermuten lassen könnte. Mit unserem derzeit kleinen Spielerkader (nun auch noch unser Dominic langzeitverletzt) präsentierte sich unser Team mit stellenweise ansehnlichen Fussball und auch in der Niederlage als funktionierend kämpfende Mannschaft. Mit dieser Einstellung werden wir noch unsere Punkte holen. Ganz sicher!!

Es spielten: Louis Schmiedl, Gabriel Reichenbach, Max Groß, Moritz Pohl, Lion Endesfelder, Yannic Lauck, Lion Schurt, Timon Krause, Till Neubert (1)

Vorschau: Am kommenden Sonnabend sind wir Gast in Auerswalde ( Anstoß 10.30 Uhr)

Unsere Sportfreunde im Landesklassenteam von Wittgensdorf verloren trotz ansprechender Leistung gegen den derzeitigen Spitzenreiter aus Annaberg mit 2 : 5.


23.09.2019

E Junioren Niederwiesa - HSV05 3:10

Am 21.09. stand unser 2. Auswärtsspiel in Niederwiesa an. Gegen diesen Gegner hatten wir noch nicht gespielt, dementsprechend konzentriert gingen wir das Spiel an. Wir ließen den Ball schön laufen und konnten schon nach 4 Minuten in Führung gehen. Durch 2 Unachtsamkeiten nach langen Bällen gerieten wir mit 1:2 in Rückstand. Den konnten wir schnell ausgleichen und gingen durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause mit 4:2 in Führung. Nach der Halbzeit spielten wir konzentriert weiter und legten schnell noch 2 Tore nach. Der Gegner konnte zwar noch einmal verkürzen, aber wir spielten weiter nach vorne und erzielten noch 4 weitere Tore zum 10:3 Endstand. Das war eine starke Leistung von allen. Sehr erfreulich war außerdem das sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Nun gilt es, diese gute Leistung in den nächsten Spielen zu bestätigen.


Termine

Spieltermine unserer Teams findet man auf fussball.de:
» 1. Männer
» 2. Männer
» Damen
» B-Junioren
» C-Junioren
» D-Junioren
» E-Junioren
» F-Junioren


H. Lorenz Bauunternehmen