News

01.11.2018

6. Spieltag D2 - Junioren: Weitere drei Punkte – Aufwärtstrend hält an

HSV 05 D2 – BSC Motor Rochlitz 11 : 1 (3:1)

Was soll man sagen. Die D2 spielte den Gast aus Rochlitz förmlich an die Wand und siegte auch in dieser Höhe völlig verdient. Mit zum Teil herrlich herausgespielten Toren sowie tollen Kombinationen wirkte der BSC Motor einfach überfordert. Nach drei Partien ohne Niederlage großes Lob den Spielern, welche die Niederlagenserie zu Saisonanfang wegsteckten, als Mannschaft zusammenhielten und nun Punkte sammeln.

Vorschau: Am 3.11. trifft der HSV auf Germania Mittweida 2 (Anstoß ist 10.30 Uhr in Altmittweida, Sportplatz an der Reichskrone).


04.10.2018

Kreispokal E - Junioren

SpG Göritzhain/Lunzenau : HSV 05 (2:2) 6:2


Kreispokal_E_Junioren

Viel ist zu diesem Spiel nicht zusagen. Der Gegner war besser eingestellt, wacher und schneller als wir am Ball. Obwohl wir sehr gut anfingen und mit 1:0 in Führung gingen schlichen sich bei allen mehr und mehr Fehler ein, was der Gegner gnadenlos ausnutzte. Trotzdem kein Grund die Köpfe hängen zu lassen, denn das Punktspiel gegen die SpG haben wir mit 6:3 gewonnen. Beim nächsten Spiel greifen wir erneut an.

Es spielten: Gabriel, Moritz P., Adrian, Hugo, Marius (1), Torben, Markus (1), Nicolas, Yannic und Finn


04.10.2018

5. Spieltag D2 - Junioren: Punkt beim Tabellendritten

SV Union Milkau – HSV 05 D2 2 : 2 (1:1)

Etwas überraschend dominierte der HSV eindeutig gegen den Tabellendritten diese Partie. Der SV Union hatte wirklich oft wahnsinniges Glück sowie einen großartigen Torhüter, welcher mit unfassbaren Paraden glänzte. Dazu kam der etwas fahrlässige Umgang von Torchancen. Insgesamt war es eine Klasseleistung aller eingesetzten Spieler und das Unentschieden für Milkau sehr sehr schmeichelhaft.

Spielverlauf: frühe Führung von Milkau nach Freistoß, Ausgleich von Leon vor der Halbzeit, wiederum Führung von Milkau durch Sonntagsschuss ins Angel, hochverdienter Ausgleich durch Kevin

Vorschau: 27.10. Punktspiel gegen BSC Motor Rochlitz (Anstoß 9.00 Uhr Sportplatz Herrenhaide)


04.10.2018

5. Spieltag E - Junioren

TSV Penig : HSV 05 11:0 (6:0)

E-Junioren_Spiletag_5_2
E-Junioren_Spiletag_5_3

Beim heutigen Heimspiel trafen unsere Jungs auf die Spieler des TSV Penig. Kurz und bündig gesagt : Endstand 11:0, tolle Zusammenspiel aller Spieler, tolle Doppelpässe, gute Abwehrleistung. Eine tolle kämpferischer Leistung aller.
Vielen Dank an unseren Schiri Manuel Rabe.

E-Junioren_Spiletag_5_4

Es spielten: Gabriel, Marius, Hugo (2), Leon (4), Yannic (1), Finn (1), Moritz (3) und Torben.

E-Junioren_Spiletag_5_1


23.09.2018

Die C-Junioren der SpG Wittgensdorf/Herrenhaide/ Hartmannsdorf übernehmen die Tabellenführung.

Spieltag_3_C_Junioren_2

Nach der unnötigen Niederlage gegen die SpG Textima/Kleinolbersdorf vor zwei Wochen und dem wichtigen Heimerfolg gegen Germania Chemnitz, mussten wir heute zum zweiten Auswärtsspiel ran. Der Gegner am heutigen Tag war die SpG VTB2/Rapid Chemnitz. Wie schon in den vorherigen Spielen konnte man den Gegner nicht ansatzweise einschätzen, zu unterschiedlich waren die Ergebnisse der letzten Wochen.

Vom Anpfiff an übernahmen wir das Kommando auf dem Platz und der Ball lief relativ gut in unseren Reihen. Man wollte schon bei Zeiten dem Gegner unser Spiel aufzwingen. Viele schöne Kombinationen wurden bis an die Strafraumgrenze des Gegners vorgetragen, aber leider fehlte im letzten Drittel die Genauigkeit im Passspiel oder im Abschluss. Also musste ein Standard für unsere Führung her. Nach einer gut getretenen Ecke nutzte Felix das Wirrwarr in der gegnerischen Abwehr aus und schob überlegt zum 1:0 (12.Min) ein. Bis zu Halbzeitpause sollten wir noch weiter Großchancen haben, die wir aber allesamt nicht nutzten. Dies sollte sich aber in der zweiten Halbzeit ändern. Es wurde noch zielstrebiger auf das gegnerische Tor gespielt und das sollte sich auszahlen. Nach einer guten Kombination über unsere linke Seite kam der Ball zu David, dieser nutze den Platz und schloss mit einen platzierten Schuss zum 2:0 (39. Min) ab. Danach folgten weiter Chancen für uns, gerade Alec hatte innerhalb von drei Minuten zwei riesige Chancen, die er aber nicht nutzte. Aber alle guten Dinge sind ja drei. Die dritte Chance von Alec sollte dann im Tor landen. Nach einer starken Kombination auf der rechten Seite, legt Felix mustergültig auf Alec ab und dieser musste nur noch den Fuß zum 3:0 (46. Min) hinhalten. Nach der 3:0 Führung kam etwas Leichtsinnigkeit in unser Spiel, was dem Trainerteam überhaupt nicht gefiel, weil es unnötig war! Diese Leichtsinnigkeit in allen Mannschaftsteilen nutze der Gegner folgerichtig zum 3:1 (56. Min)aus. Aber gerade dieses Gegentor sollte die Mannschaft wieder wachrütteln. Man spielte wieder konzentrierter und erarbeitete sich wieder Torchancen. Nach einer tollen Vorarbeit, vom zuvor eingewechselten Jeremy M., erzielte Alec sehenswert und auch genauso gewollt das 4:1(60. Min). Nicht mal 5min. später sollte sich Alec bei Jeremy M. revanchieren und legte ihm das 5:1 (64. Min) auf. In den letzten Minuten ließen wir Ball und Gegner laufen. Am Ende ein hochverdienter Sieg für unsere Farben.

Spieltag_3_C_Junioren_1

Jetzt heißt es genau mit diesem Ehrgeiz, Spielwitz, Laufbereitschaft, Teamwork und Wille in die nächsten Spiele zu gehen. Denn schon am nächsten Samstag (29.09. -14Uhr) kommt es zum Spitzenspiel gegen die SpG FV Blau-Weiß Röhrsdorf/ Limbach-Oberfrohna 2. Gerade mit diesem Gegner haben wir noch eine Rechnung offen!

Es spielten.: Cynthia, Franz, Jeremy M., Alec, Arne, Anica, Lucas, Nino, Felix, Hannah, Robin T., Robin W., Leon, Jeremy P., Tobi, David und Fabian


Termine

Spieltermine unserer Teams findet man auf fussball.de:
» 1. Männer
» 2. Männer
» Damen
» B-Junioren
» C-Junioren
» D-Junioren
» E-Junioren
» F-Junioren


H. Lorenz Bauunternehmen