News

29.01.2018

F-Junioren holen Platz 3 in Rochlitz

F_Junioren_Turnier_Rochlitz_1

Heute waren die F-Junioren der Einladung des BSC Rochlitz gefolgt. Insgesamt waren 10 Mannschaften vor Ort und es wurde in 2 Gruppen gespielt. Wir waren mit Rochlitz 1, Penig, SpG Lunzenau/Göritzhain und Markranstädt in einer Gruppe. Mit einem unentschiedenen und 3 gewonnenen Spielen zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Halbfinalgegner war der Hainichener SV. Dieses Spiel wurde leider mit 1:0 verloren. Im Spiel um Platz 3war unser Gegner Rochlitz 2. Dieses Spiel gewannen wir mit 1:0 und beendeten das Turnier mit Platz 3.

Es spielten: Moritz, Lilly, Yannick, Adrian, Willy, Florian, Torben, Hugo und Marius

F_Junioren_Turnier_Rochlitz_2


29.01.2018

E – Junioren im Monat Januar in der Halle nicht zu bezwingen !!!

14.1. Vereinspräsentation TuS Falke Rußdorf in Großsporthalle Limbach

Hallenturniere_E_Junioren_3

1.Platz HSV 05
2. Platz Limbach-Oberfrohna
3. Platz SV Post Chemnitz
4. Platz SG Handwerk Rabenstein
5. Platz SpG Rußdorf/Oberfrohna/Kändler


20.1. Neujahrsturnier Chemnitzer Polizeisportverein

Hallenturniere_E_Junioren_8

1. Platz HSV 05
2. Platz FV Krokusblüte Drehbach/Falkenau
3. Platz TSV Germania Chemnitz
4. Platz SG Neukirchen
(weiter teilnehmende Mannschaften:Oelsnitzer SV, FSV Oberwiera, VTB Chemnitz , Chemnitzer Polizeisportverein)

Bester Spieler des Turniers wurde Leon Stiegler, bester Torschütze des Turniers wurde Kevin Russell Hother

Hallenturniere_E_Junioren_7

21.1. Vereinspräsentation Einheit Kändler in Großsporthalle Limbach

Hallenturniere_E_Junioren_6

1.Platz HSV 05
2. Platz FSV Limbach Oberfrohna
(weiter teilnehmende Mannschaften: FV Wolkenburg, TSG Einheit Kändler, CFC Ü9, FFC Chemnitz Mädchen)

Bester Torschütze des Turniers Kevin Russell Hother, Bester Torwart Dominic Wohlert

Hallenturniere_E_Junioren_5

Jungs, das ist natürlich absoluter Wahnsinn!!! Glückwunsch !!!

an den Erfolgen beteiligten sich: Finn Breitenborn, Fabian Scheithauer, Niclas Pechstein, Timon Krause, Moritz Pohl, Vincent Müller, Louis Schmiedl, Florian Beier, Yannic Lauck, Tommy Lee Dell Antonio, Dominic Wohlert, Leon Stiegler und Kevin Russell Hother

Hallenturniere_E_Junioren_2

Wie geht’s weiter: „ Freuen, auf dem Boden bleiben, fleißig weiter trainieren“


27.01.2018

2. Platz beim Wintercup für die F-Junioren

F_Junioren_Wintercup_2

F_Junioren_Wintercup_1

Am Samstag waren die F-Junioren zum 5. Winter Cup beim SV 1920 Herrenhaide eingeladen.
Zusammen mit der SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 1, Sportfreunde Chemnitz Süd und VTB Chemnitz 2 spielten wir in der Gruppe A.
So hieß das Eröffnungsspiel SpG Herrenhaide/Wittgensdorf 1 gegen HSV 05. Auch wenn dieses mit 0:0 endete so konnten wir gegen die anderen beiden Mannschaften 2 Siege erzielen. Das bedeutete Halbfinale als Tabellenzweiter. Im Halbfinale mussten wir uns gegen Textima Chemnitz beweisen. Am Ende stand es 1:1 und es folgte das 9 Meter schießen. Glücklicherweise konnten wir dieses für uns entscheiden und trafen im Finale dann wieder auf den Gegner vom Eröffnungsspiel. Leider ging dieses Spiel verloren aber das Endergebnis lautete 2. Platz beim 5. Winter Cup und das kann sich sehen lassen.

Es spielten: Max, Marius, Gabriel, Lilly, Torben, Niclas, Adrian, Hugo und Moritz

Danke an alle Eltern für die tolle Unterstützung.

F_Junioren_Wintercup_3

F_Junioren_Wintercup_4


21.01.2018

B-Jugend erneut erfolgreich

B_Junioren_Eurofoam

Nachdem bereits die D-Jugend heute beim EUROFOAM-Cup in Burkhardtsdorf erfolgreich war, wollte sich die B-Jugend unserer SpG Hartmannsdorf/Herrenhaide/Wittgensdorf dort ebenfalls ordentlich präsentieren. Das Teilnehmerfeld war stark besetzt. Bereits im ersten Spiel gegen den amtierenden Erzgebirgshallenmeister Tanne Thalheim/Burkhardtsdorf konnte man mit einem 6:1 Sieg, ein erstes Achtungszeichen setzen. Das zweite Spiel gegen den Stadtrivalen Vater Jahn Burgstädt konnte man mit 2:0 für sich entscheiden und mit 6 Punkten winkte schon das Halbfinale. Im letzten Spiel gegen den FSV Stollberg tat man sich dann schon etwas schwerer. Unzählige Torchancen blieben ungenutzt oder man scheiterte am glänzend aufgelegten gegnerischen Torhüter. Stollberg nutzte seine Chancen besser und gewann am Ende knapp mit 2:1. Dank der besseren Tordifferenz traf man trotzdem als Gruppenerster im Halbfinale auf den Zweiten der Gruppe B, die SpG Leukersdorf/Neukirchen. In einem spannenden Halbfinale konnte man sich gegen einen stark aufspielenden Gegner am Ende mit 2:1 durchsetzen. Da der FSV Stollberg sich im zweiten Halbfinale gegen die SpG Gelenau/Drehbach mit 3:1 durchsetzen konnte, traf man sich im Finale noch einmal.
Nach etwas zögerlichen Beginn und dem frühen Führungstreffer für Stollberg, drehten unsere Jungs noch einmal richtig auf, glichen aus und entschieden das Spiel 30 Sekunden vor Schluss mit 2:1 für sich. Nichts für schwache Nerven.

2.Turniersieg in Folge! Zudem wurde Mojitaba heute verdient zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Gekämpft haben heute:
Marc, Robin, Anthony, Mojitaba, Florian, Fin, Jakob, Nikolai, Leon und Richard.

1. SpG Hartmannsdorf/Herrenhaide/Wittgensdorf
2. FSV Stollberg
3. SpG Leukersdorf/Neukirchen
4. SpG Gelenau/Drehbach
5. SpG Thalheim/Burkhardtsdorf II
6. TV Vater Jahn Burgstädt
7. SpG Thalheim/Burkhardtsdorf I
8. Elterleiner SV


21.01.2018

Damen qualifizieren sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften!!!

Damen_Halle

Im Sportzentrum Frankenberg stand heute die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften auf dem Plan. Mit den Mannschaften aus Falkenau, Dittersbach/Hainichen, Dittmannsdorf/Lichtenberg/Hartmannsdorf 2, Venusberg/Thum-Herold 2 und Langenau erwischten wir die stärkere der beiden Vorrundengruppen, aber der vierte Platz und damit die Quali für die Endrunde war unser Ziel!
-Denkbar unglücklich startete man mit einer Last-Minute-Niederlage gegen Venusberg/Thum-Herold 2 in das Turnier. Doch schon im nächsten Spiel erkämpften wir uns gegen Dittersbach/Hainichen ein 2:2 Unentschieden nach zweimaligen Rückstand. Jetzt waren wir im Turnier angekommen. Im dritten Spiel gelang nach einer spielerisch, läuferisch und auch kämpferisch tollen Mannschaftsleistung endlich der erste, verdiente Sieg gegen die Spielgemeinschaft Dittmannsdorf/Lichtenberg/Hartmannsdorf 2. Im vierten Spiel verloren wir gegen den Topfavoriten aus Falkenau mit 3:0, wo wir aber lange Zeit gut mithalten konnten. Im letzten Spiel kam es nun also zum Entscheidungsspiel gegen Langenau. Nur ein Sieg zählte jetzt! Von Anfang an zeigten wir eine tolle Leistung, setzten den Gegner früh unter Druck, machten die Räume eng und ließen einen Spielaufbau des Gegners nicht zu und entschieden die Partie 2:0 für uns. Somit fuhren den zweiten Sieg ein, beendeten das Turnier mit 7 Punkten und ließen Venusberg/Thum-Herold und die Spielgemeinschaft Dittmannsdorf/Lichtenberg/Hartmannsdorf 2 hinter uns! So steht am Ende ein völlig verdienter vierter Platz zu buche und die Qualifaktion für die Endrunde am 11.02 in Brand - Erbisdorf!!

Eine tolle Mannschaftsleistung mit starker Mentalität und Kampfgeist! Klasse Mädels!!

Torschützen: Celine (1), Doris (1), Kathleen (1), Peg (2), Anne-Kathrin (2)


Termine

Spieltermine unserer Teams findet man auf fussball.de:
» 1. Männer
» 2. Männer
» Damen
» B-Junioren
» C-Junioren
» D-Junioren
» E-Junioren
» F-Junioren


H. Lorenz Bauunternehmen