News

08.12.2019

HSV05 - SV 94 Geringswalde/Schweikershain 2:1 (1:1)

Patrick Schmieder schießt HSV05 zum Heimsieg

Zum letzten Spiel im Kalenderjahr 2019, hatte der Hartmannsdorfer SV den Aufsteiger aus Geringswalde zu Gast, es war zugleich die erste Partie der Rückrunde. Hatte man das erste Punktspiel in Geringswalde knapp verloren, so konnte man sich heute revanchieren.
In einer relativ ausgeglichenen ersten Halbzeit brachte E.Metzner unser Farben in der 35.Minute in Führung. 3 Minuten später schickte der Schiedsrichter einen Gästespieler per Roter Karte frühzeitig zum Duschen. Trotz Unterzahl gelang den Gästen per Elfmeter noch vor der Pause der Ausgleich zum 1:1.
In Halbzeit Zwei dann eine Hartmannsdorfer Mannschaft die Ihren Gegner früh unter Druck setzte und sich die Eine oder Andere gute Torchance erspielte. Zunächst sollte es aber nicht gelingen einen dieser Angriffe in etwas Zählbares umzumünzen. Ab der 59.Minute hieß es dann wieder 10 gegen 10, denn nach einer gelb/roten Karte für Y.Boussif war es vorbei mit der Überzahl für unsere Elf. Trotzdem erarbeiteten sich die, heute von Julian Schaarschmidt gecoachten, HSV-Spieler immer wieder Torchancen. Ein gut aufgelegter Patrick Schmieder war es dann in der 68.Minute, der mit einem beherzten Linksschuss den HSV05 erneut in Führung brachte. Dabei sollte es bis zum Schluss bleiben, denn unsere Elf vermochte nicht einen weiteren Treffer zu erzielen um den Deckel endgültig drauf zu machen, andererseits blieben die jungen Gäste aus Geringswalde über weite Strecken der zweiten Hälfte eher harmlos in Richtung Hartmannsdorfer-Tor, so dass man am Ende von einem verdientem Sieg für den HSV05 sprechen kann.
Mit 22 Punkten steht unsere erste Mannschaft im gesicherten Mittelfeld der Tabelle in der Kreisoberliga Mittelsachsen.

An dieser Stelle eine schöne Adventszeit und fröhliche Weihnachten an alle Fußballfreunde in Hartmannsdorf und Umgebung.


08.12.2019

E-Junioren Hallenkreismeisterschaft(Vorrunde) 1.Platz !!!

Am 07.12. stand für uns die Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft an. Da auch 2 Kreisligisten am Start waren, waren die Chancen aufs Weiterkommen eher gering und so wollten wir uns bestmöglich verkaufen. Doch schon das 1. Spiel zeigte, was an diesem Tag möglich war. Wir gewannen gegen Herrenhaide sicher mit 2:0. Durch eine souveräne Abwehrleistung und schöne Spielzüge im Angriff konnten wir letztendlich alle Spiele gewinnen. Besonders hervorzuheben war das 6:0 gegen Mittweida 1. Am Ende stand der 1. Platz mit 19:2 Toren zu Buche.

Außerdem stellten wir noch den besten Torschützen mit 12 Toren von Marius.

Am 14. 12. folgt dann gleich die Endrunde in Frankenberg. Dort wollen wir nochmal an diese gute Leistung anknüpfen und uns bestmöglich verkaufen. Das war eine ganz starke Leistung von allen mitgereisten Spielern.


01.12.2019

HSV05 - BSC Freiberg II. 3:3 (1:0)

Zwei Tore Vorsprung noch aus der Hand gegeben

Am 13. Spieltag der Kreisoberliga wurde den wenigen Zuschauern an der Limbacher Straße Einiges geboten. Zur Halbzeit führte der HSV05 mit 1:0 durch einen Treffer von Yassine Boussif. Diese Führung war etwas schmeichelhaft, da die Gäste aus Freiberg einige gute Einschussmöglichkeiten hatten. Auch in Hälfte Zwei war zunächst der BSC am Drücker und erzielte nicht unverdient den Ausgleich. In der Folge war der HSV05 wieder am Zug und konnte durch zwei weitere Treffer von Y. Boussif auf 3:1 davonziehen. Leider konnte unsere Elf diesen Vorsprung nicht über die Zeit bringen und den Freibergern gelang durch zwei späte Treffer der am Ende leistungsgerechte Ausgleich zum 3:3.

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel der 1.Männermannschaft im Kalenderjahr 2019 statt. Zum Heimspiel empfangen wir um 14.00Uhr den SV 94 Geringswalde.


Y.Boussif zum 2:1


25.11.2019

7. Erfi-Hallenup, SSV Textima Chemnitz

Heute durften unsere Jüngsten sich wieder mal beweisen. Beim 1. Hallenturnier in diesem Jahr beim SSV Textima Chemnitz. Das Turnier war mit 7 Mannschaften besetzt und jeder hat gegen jeden gespielt. Wir starten mit einem Sieg gegen die USG Chemnitz. Im zweiten Spiel taten wir uns einwenig schwer kamen nicht richtig ins Spiel und somit ging es gegen die Rabauken mit einem Unentschieden aus. Die weiteren Spiele wurden alle gewonnen.

HSV 05 : USG Chemnitz, 2:0
Rabauken : HSV 05, 1:1
HSV 05 : SV Victoria Einsiedel, 4:0
CPSV Chemnitz : HSV 05, 0:3
SSV Textima Chemnitz : HSV 05, 1 : 11
HSV 05 : SV Barkas Frankenberg 1984, 4:0

Somit sind unsere jüngsten als Sieger, Platz 1 aus dem Turnier gegangen.
Noah wurde mit 9 Treffern Torschützenkönig.

Es spielten: Oscar, Jacob (6),Joshua, Ethan, Jennifer, Kenan (5), Lenny (5), Noah (9),Paul und Arthur.

Danke an alle Eltern, Großeltern für die tolle Unterstützung.
Ein Dankeschön an den Veranstalter SSV Textima Chemnitz für das tolle Turnier.


25.11.2019

BSC Motor Rochlitz - HSV05 6:1 (2:1)

Erste kommt mit 6:1 unter die Räder!

Nix zu holen gab es für unsere Männer beim Schlusslicht in Rochlitz. Die sonst so sichere Defensive erwies sich heute mehr als löchrig und machte dem Gastgeber das Toreschießen einfach. Im Angriff blieben wir, bis auf den sehenswerten Angriff zum zwischenzeitlichen 2:1, harmlos. So holt man auswärts keinen Blumentopf! Momentan können wir die verletzungsbedingten Ausfälle kaum kompensieren und geraten personell an unsere Grenzen. #gebrauchtersonntag!

Besser machte es dagegen unsere 2.Mannschaft. Im Derby gegen Burgstädt konnte endlich das so erhoffte „kleine“ Erfolgserlebnis gefeiert werden. Wir nehmen beim 1:1 zumindest einen wichtigen „Moral“ Punkt mit zurück an die Limbacher Straße. Prima gemacht. Das gibt Hoffnung für die kommenden Aufgaben!
#hsv05


Termine

Spieltermine unserer Teams findet man auf fussball.de:
» 1. Männer
» 2. Männer
» Damen
» B-Junioren
» C-Junioren
» D-Junioren
» E-Junioren
» F-Junioren


H. Lorenz Bauunternehmen